Auswertung Feedbackbögen

Anzahl der Teilnehmer*innen: 178 (davon 70 Schüler*innen und 108 Erwachsene)

Anzahl der eingegangenen Feedbackbögen: 90

 

Stimme voll zu

Stimme eher zu

Teils/ teils

Stimme eher nicht zu

Stimme überhaupt nicht zu

Die Organisation des Fachtages und die Betreuung vor Ort fand ich gut.

67

22

1

   

Den Programmablauf fand ich gelungen.

47

24

19

   

Den Tagungsort und dessen Ausstattung waren gut.

64

23

3

   

Die Gesamtmoderation (Orientierung durch den Tag, Struktur, Verständlichkeit) war gelungen.

59

23

8

   

Die Inhalte des Fachvortrages von Gesa Stückmann waren für mich von Interesse.

62

21

4

3

 

Die Inhalte des Fachvortrages von Tom Lehel waren für mich von Interesse.

46

19

22

3

 

Die Inhalte des Fachvortrages von Frank Natho waren für mich von Interesse.

36

23

21

6

4

Die Auswahl der Workshops und die methodische Umsetzung waren gut.

53

28

9

   

Die Arbeitsatmosphäre und das Gruppenklima in den Workshops hat mir gefallen.

59

22

9

   

Die künstlerische Umrahmung durch Theater und Musik fand ich gelungen.

54

27

6

3

 

Die Versorgung mit Speisen und Getränken waren unter den Bedingungen der Einschränkung gut.

75

13

1

 

1

Der Markt der Möglichkeiten war eine gute Ergänzung zu den Vorträgen und Workshops.

57

21

8

4

 

Aus dem Fachtag habe ich Nutzen für meine praktische Arbeit gewonnen.

51

22

16

1

 

Die Teilnahme hat sich für mich gelohnt.

63

15

9

 

2

Wenn Sie zustimmen, warum? Wenn Sie nicht zustimmen, warum nicht?

  • eine tolle Gestaltung über den ganzen Tag verteilt mit Aktionen und Informationen
  • Inhalte sowie das Herantragen der Themen wurden ausreichend und interessant dargeboten
  • der Austausch untereinander nach so langer Zeit
  • weil alles ok war und es war auch cool
  • viel Input!
  • ich kann Projekte für meine Schule mitnehmen
  • die Vielfalt
  • Die Auswahl von nur 2 Workshops war schwierig, da alles interessant ist und ineinandergreift. Zu wenig Zeit für den Austausch in den Workshops. Ich finde es schade, dass dieses Thema immer „Zielgruppengetrennt“ behandelt wird. Sinnvoll wäre für mich – Alle gemeinsam. Schüler-Eltern-Lehrer-Erzieher-Beratungsstellen.
  • gute Möglichkeit der Vernetzung und des Austausches
  • Referentin Frau Stückmann
  • Handlungsmöglichkeiten gewonnen
  • ich konnte einiges für meine berufliche Tätigkeit mitnehmen
  • der Austausch von Erfahrungen und Handlungsmethoden war aufschlussreich
  • Die Auswahl der Workshops war sehr gut. Wissenswerte Inhalte worden vermittelt, praxisnah und spannend. Kritsch zu bemerken ist die Parkplatzsituation.
  • Es hat vielen, auch mir geholfen, sich nochmals auch das Umfeld zu reflektieren.
  • Teilnahme zu einer solchen Veranstaltung ist wichtig, um persönlich neue Erfahrungen zu sammeln und den Anschluss nicht zu verlieren.
  • Ich stimme zu, weil mir alles gefallen hat.
  • weil man Neues zur Anwendung lernen konnte
  • Es ist wichtig aufzuklären und ich war gern ein Teil davon.
  • Ich fand es gut, weil ich viel gelernt habe.
  • Ich habe mich mit dem Markt nicht beschäftigt.
  • weil es mir gut gefallen hat
  • weil es sehr viel Spaß gemacht hat, und es einen guten pädagogischen Wert hatte
  • Für mich hat es sich nicht richtig gelohnt, weil ich gerade keinen Fall von Mobbing habe.
  • Es hat mir einfach gefallen.
  • Ich hätte mir mehr Zeit in den Workshops gewünscht. 1 Stunde war zu kurz.
  • Interessante Themenauswahl, die den Unterricht betreffen.
  • Sehr interessante Workshops und Vorträge. Allerdings wirkten diese eher wie Vorstellung von Werbung für einzelne (nicht) kommerzielle Projekte. Das ist gut und wichtig. Ich hätte mir Workshops zum Austausch und Vernetzung gewünscht sowie mehr praktische Übungen.
  • Es ist nicht viel zu sagen, außer Danke an die Organisatoren dem Jugendamt.

Das hat mir besonders gut gefallen…

  • Musik, Film und interessante Gespräche.
  • Frau Stückmann, Herr Natho, Klima und Atmosphäre
  • die Schauspieler
  • Das große Engagement für das Thema! Vielen Dank!
  • tolles Rahmenprogramm
  • tolle Organisation
  • Führung durchs Programm/ Moderation.
  • Nebenschauplätze: Zeichner, Theater
  • freundliches Organisationteam
  • die entspannte Atmosphäre
  • Danke!
  • Frau Stückmann
  • Organisation der Veranstaltung (sehr abwechslungsreich)
  • Frau Zinkes Workshop war super! Von ihr möchte ich gern mehr oder länger was hören.
  • Organisation, Vortrag von Frau Stückmann – gern auch mal vor Eltern und Schülern
  • das Haus und die gute Organisation
  • Thematisch breit aufgestellt – Danke
  • die Vielfalt an Teilnehmenden
  • fachliche Untermauerung
  • Workshop Frau Zinke
  • sehr netter Empfang und freundliches Personal
  • umfangreiches Programm, vielfältige Themen
  • der Vortrag von Gesa Stückmann und der Essensvorrat
  • Vortrag zu rechtlichen Möglichkeiten
  • der Workshop 7 – Herr Pötzsch
  • die Methoden
  • zu lernen, dass man so sein soll wie man ist und sein Drehbuch selber schreibt und dieses nicht durch andere verändern lassen soll
  • Workshop 6 Tom Lehel.
  • das Essen und das Lied
  • Workshop 1 Gesa Stückmann
  • Eine gelungene Mischung aus Vorträgen und Aktivierung und Pausen!
  • der mega Vortrag von Frank Natho, der super praktische Nutzen für mich aus dem
    Fachtag, sehr gute Referenten, spannende Themen, das bunte Workshop Angebot
  • der Workshop 3 – Frau Salomon und Workshop1 – Frau Stückmann
  • Gesa Stückmann hat sehr schön alles erklärt
  • das Musikstück von Tom Lehel
  • die Gestaltung des Tages, Versorgung der Gäste, Tom Lehels Vortrag
  • Workshop 5 Marco Krüger, Tom Lehel seine Vorträge waren gut und haben offene Fragen geklärt
  • Vorträge Frau Stückmann und Herr Natho
  • entspannter informativer Verlauf des Tages
  • Workshop 7 – Selbstverteidigung Herr Pötzsch
  • Workshop 6 mit Tom Lehel
  • Der Workshop mit Tom Lehel und das Essen waren gut. Die Showeinlagen der Improvisationsgruppe waren auch schön.
  • Austausch mit Fachpersonen, Verpflegung, Mappe des Fachtages, Abwechslung der Inhalte
  • das Theater-Kaltstart
  • Workshop 6 mit Tom Lehel
  • rechtlicher Standpunkt durch Frau Stückmann und der Polizei
  • die Räumlichkeiten
  • Themen sehr interessant und abwechslungsreich. Dauer der Workshops und Vorträge nicht zu lang, angemessene Pausen und super Verpflegung.
  • Essen
  • Workshop 1 – Gesa Stückmann.
  • dass es einen solchen Kongress überhaupt gibt und eine interessante Melange an Lehrern, Schülern Sozialarbeitern etc. vor Ort war
  • Endlich mal wieder normale Gespräche mit anderen zu führen, der Austausch und das super Angebot für jeden etwas.

Was ich noch loswerden möchte…

  • Eine tolle Idee und Organisation an die Verantwortlichen – herzlichen Dank und weiter so etwas öfters.
  • Ein gelungener Fachtag mit positiver Resonanz.
  • Nächstes Mal mehr Zeit für die Workshops.
  • Workshops zu kurz.
  • Anstatt so einer Tagung kürzere Workshops zu verschieden Zeiten. Das würde auch die Teilnehmerzahl der Lehrer*innen möglich erhöhen, da es eher realisierbar wäre.
  • Leider ist Workshop 5 ausgefallen. Ich hätte es gut gefunden, auch dort zu arbeiten
  • Gerne jeden Referenten auf der Bühne vorstellen, um Missverständnisse zu vermeiden und jeden kennenzulernen.
  • Habe mich total wohl gefühlt.
  • Danke.
  • Es wäre schön, wenn das nächste Mal die Möglichkeit bestünde, mehr Workshops zu besuchen und man die großen Vorträge etwas zeitlich eingrenzt.
  • Danke für die gute Verpflegung!
  • Ich fand es gelungen, schön gestaltet, sehr kreativ und mega geplant. Gerne wieder!
  • Beim nächsten Mal gerne mehr praktisch Workshops und vielleicht mehr junge Leute einbinden.
  • Die Jugendlichen waren echt nervig!
  • Eine sehr gelungene Veranstaltung! Allen vielen Dank für die aufwendige Organisation.
  • Tolles Projekt!
  • Tipp für ein nächstes Mal: Tag nicht allzu lange machen und mehr Workshops.
  • Mehr aktive Aufgaben und mehr Themen zusammennehmen und nicht nur Mobbing, sondern auch Straftäter.
  • War ein schöner Tag mit viel ErfahrungswertenInha
  • lte der Vorträge sollten sich von den Inhalten der Workshops unterscheiden, für Schüler ein sehr langer Tag (An- und Abreise, Programm), Parkmöglichkeiten wären toll
  • Die Zielgruppe war zu gemischt, das hätte anders strukturiert werden müssen vor allem für den Ablauf (Inhalt der Vorträge und Workshops).
  • Der Vortrag von Herrn Natho war für die Schüler*innen zu lang.
  • Vielen Dank. Außer die Parkplatzgebühr für den Tag mit 9,50 € viel zu teuer.
  • Hätte mir gewünscht, dass das Hygienekonzept ausliegt und auch eingehalten wird. Kampfsport – Werbung halte ich für ungeeignet präventiv gegen Mobbing zu wirken. (Sozialtraining, Empathie)!
  • Ich fand es gut, dass der Tag gut strukturiert war.
  • Wirklich gute Sache. Luft nach oben gibt’s immer.
  • Vielen Dank an die Organisatoren.

Rückmeldungen per E-Mail

Cathleen S: „Ich möchte Ihnen als Referentin als auch als Teilnehmerin für die wirklich beeindruckende Organisation des Fachtages und die hervorragende Auswahl derjenigen auf dem Podium danken. Für mich war es eine rundum gelungene Veranstaltung und das Dankeschön geht auch an die vielen nicht sichtbaren Helfer.“

Annika H.: „Ich möchte mich nochmal für die schöne Fachtagung bedanken. Mir und meinen Schülern hat es super gefallen, es war ein gelungener Tag.“

Susanne K: „Ich möchte mich für diese gelungene, super organisierte und fachlich sehr interessante Netzwerktagung bedanken. Es war wirklich eine große Sammlung an fachlicher Kompetenz.“

Mandy H.: „Der Fachtag gestern war rundum gelungen- das war die 1. Fortbildung, die mir so viel gebracht hat und gleichzeitig so kurzweilig war. Hut ab – das habt ihr echt super organisiert.“

Andreas U.: „Nochmals vielen Dank für die tolle Organisation der Veranstaltung. Ich fand die Vorträge sehr interessant.“

Martin W.: „Es war ein ganz großartiger Tag, vielen Dank für alles. Die Atmosphäre war fantastisch, inhaltlich war schon viel geboten. Der Moderator war Klasse und es war total abwechslungsreich. Vielen, vielen Dank! Ich könnte sowas gerne regelmäßig haben.“

Frank N.: „Da habt ihr eine tolle Tagung organisiert, alles hat gut gepasst, auch als Referent hat man sich gut informiert und unterstützt gefühlt. Gratuliere!“

   
© Saalekreis 2021    Datenschutz    Impressum    Kontakt

Skip to content